Informationssysteme

Display:

Die neuen HD:view Displays Kompakt LED zeichnen sich durch hohe Kontrastwerte, einen großen Blickwinkel und eine lange Lebensdauer aus. Zusätzlich kann ein leistungsaktueller Panel-PC verbaut werden. Und das alles bei einer Tiefe von gerade mal 80 mm. Das Display ist verfügbar in den Displaydiagonalen 42“, 46“ und 55“.

Pult:

Das Displaypult ist das richtige Produkt, um ein Display mit seinem Inhalt ins rechte Licht zu rücken. Das Pultsystem kann jedes Standarddisplay von 32“ bis 55“ – mit oder ohne Touchscreen – ­aufnehmen. Gut geeignet für Einzelpersonen, die das Dispaly auch aktiv nutzen.

Stele:

Die HD:view Stele ist der Inbegriff weithin sichtbarer Informationen. Durch das helle Display und das schlanke Design sind Sie mit diesem Produkt immer dann gut bedient, wenn Sie viele Menschen auf Ihre Botschaften aufmerksam machen wollen.

Dual-Face-Stele:

Mit der Kombination zweier Bildschirme können Sie z.B. Personen in Echt-Größe darstellen. Oder auf dem einen Display Ihre internen Mitteilungen und auf dem zweiten einen Nachrichtensender laufen lassen. Zum Einsatz kommen hochwertige, brillante Displays und leistungsfähige Rechner, welche speziell für den störungsfreien Dauerbetrieb ausgelegt sind.

Tablet:

Erweitern Sie Ihre Informationslösung mit Tablets (Redaktionslösung für Ihre Redakteure und Verwalter) und profitieren Sie von der Flexibilät der Handhabung.

ESB-Software:

An dieser Stelle sei ein besonderer Vorteil der Steuerung von Informationen genannt. Das Elektronische Schwarze Brett ermöglicht die Aufteilung der Darstellung von Informationen. Einerseits können bestimmte Informationen für die Öffentlichkeit auf allen Bildschirmen und zum anderen, die internen Informationen für eine festgelegte Mitarbeitergruppe zur Verfügung stellen.

Die Software ist mit allen Hardware-Angeboten kompatibel.

Haben Sie Fragen?

Unsere Institutsmitarbeiter freuen sich auf Sie.
Tel:  0 61 42 / 59 09 699